30. Juli:

 

Es ist endlich offiziell.... nach 3 Jahren hier in Georgia ziehen wir wieder um! (vermutlich Ende August/Anfang September)

 

Nächstes Ziel: KALIFORNIEN !!! 

  

29. Juli:

 

Beim Shoppen mit Natalie haben wir ein kleines Shooting in der Umkleide gemacht 😅

23. Juli:

 

Und noch ein toller Sonnenuntergang!

22. Juli:

 

Ich finde es immer wieder beeindruckend, wie weit Rauch ziehen kann!

Im Moment haben wir eine etwas diesige Sicht, aber dafür tolle Sonnenuntergänge, wegen den schlimmen Waldbränden in Kanada und im Westen der USA.

16. Juli:

 

Jippieh, heute kam unser neuer Standmixer von VITAMIX  🥳😍

Jetzt könne wir endlich regelmäßiger Smoothie Bowls machen...

mit unserem alten Standmixer was das ein totaler Krampf und hat immer ewig gedauert.

26. Juni:

 

Vor ein paar Tagen ist uns diese süße (und extrem hungrige) Püppi zugelaufen.

Nachdem wir sie gefüttert haben und sie etwas Vertrauen zu uns aufgebaut hatte, brauchte sie unglaublich viel Liebe.

Wir haben dann in unserer Nachbarschaftsgruppe auf Facebook einen Beitrag über sie gemacht, für den Fall, dass sie jemand vermisst.

Keinem in unserer Nachbarschaft gehört sie, aber eine besorgte Nachbarin war so nett und hat sie für eine Nacht bei sich aufgenommen, da wir viele Kojoten bei uns in der Gegend haben. Am nächsten Tag hat sie die Katze dann zum, was sie glaubte, Tierheim gebracht. Allerdings stellte sich heraus, dass es kein Tierheim sondern ein "Tierfänger"-Zentrum war (keine Ahnung, wie ich das besser ausdrücken kann... mir fällt gerade kein besseres Wort dafür ein 🫤). Dort hat man sie als freilebend/wild eingestuft und wollte sie daher nicht beherbergen, sondern sie einschläfern.

Also haben wir in den letzten paar Tagen mit einer Katzen-Rettungsorganisation zusammengearbeitet, um sie dort wieder rauszuholen.

Jetzt haben wir sie erstmal bei uns zu Hause (in Natalie's Zimmer) und nächsten Donnerstag wird sie dann sterilisiert und geimpft.

Die Organisation war so nett und hat uns einen Platz reserviert in einem Transport zum Tierarzt mit mehreren anderen Katzen aus der Organisation zusammen. Wir müssen sie dann nur morgens abgeben an einem Treffpunkt und holen sie dann abends wieder ab.

Bis dahin werden wir versuchen ein neues Zuhause für sie zu finden. Wir haben ja schließlich schon unsere zwei Jungs und außerdem steht ja bald eventuell ein Veränderung bei uns an.

   

22. Juni:

 

Heute Abend haben wir mal ein Feuer in unserer Feuerstelle gemacht.

Und wenn man ein Feuer macht, darf Stockbrot natürlich nicht fehlen ;) Das haben wir schon seit Jahren nicht mehr gemacht... es wurde also mal wieder allerhöchste Zeit. Das war mal wieder riiiiichtiiiig lecker!

20. Juni:

 

Vatertag! (zumindest hier in Amerika)

Zur Feier des Tages sind wir mal wieder außerhalb essen gegangen... normalerweise holen wir nur noch und essen lieber zu Hause.

Aber das Restaurant, wo wir waren, hatte eine schöne Dachterrasse, wo man prima draußen sitzen konnte.

19. Juni:

 

Die letzten Wochen war bei uns nicht viel los. 

Wir versuchen uns die Zeit zu Hause so schön wie möglich zu machen und verbringen viel Zeit auf unserer Terrasse.

 

Heute kam dann endlich mein Puzzle, was ich online bestellt ahbe... nämlich das "Eine Million Dollar Puzzle". 

wenn man das Puzzle fertig hat, hat meinen einen QR-Code, den man scannen kann und mit etwas Glück kann man bis zu 1 Mio. Dollar gewinnen.

 

Leider war das Glück nicht ganz auf meiner Seite... ich habe $0.25 gewonnen 😅 ... aber das war es den Spaß wert!